Meine Reise

Bislang haben Sie Ihrer Reise noch keine Bestandteile hinzugefügt

    Erlebe Ecuador

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2837 6638138

    Öffnungszeiten:
    Montag – Freitag:  09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

    Geld und Währung in Ecuador

    Seit September 2000 hat Ecuador keine eigene Währung mehr. Nach einer Finanzkrise wurde beschlossen den US Dollar als offizielle Währung einzuführen.

    Geld in Ecuador abheben

    US-Dollarscheine und Münzen

    In Ecuador wird mit US Dollar gezahlt

    Sie können in allen großen Städten Ecuadors (z.B. Guayaquil, Cuenca und Quito) an vielen Orten Geld abheben. Auch in kleineren Orten gibt es immer häufiger Geldautomaten, so dass Sie leicht Bargeld abheben können. Übrigens kann die Gebühr, die die Bank dafür berechnet, von Bank zu Bank unterschiedlich hoch sein. In die Andendörfer Guamote und Esperanza sowie auf die Galapagosinsel Isabela sollten Sie etwas Bargeld mitnehmen, denn hier gibt es keine Geldautomaten.
    Wir empfehlen Ihnen keine größeren Scheine als 20 US Dollar mitzuführen, denn für größere Beträge ist es oft sehr schwer Wechselgeld zu bekommen.

    Kreditkarten in Ecuador benutzen

    Natürlich ist es immer praktisch, auf der Reise eine Kreditkarte dabei zu haben. Bewahren Sie diese während der Reise getrennt von Ihren anderen Zahlungsmitteln auf. Bei unerwartetem Verlust können Sie dann immer noch auf Ihre Kreditkarte zurückgreifen. In Geschäften und Restaurants ist es nicht üblich, mit Bank- oder Kreditkarte zu zahlen. Sorgen Sie also dafür, dass Sie immer genügend Bargeld bei sich haben. Berücksichtigen Sie möglichst auch, dass kleine Geschäfte und Restaurants oft keine großen Scheine wechseln können. Nachdem Sie Geld abgehoben haben, können Sie es z.B. bei einer Bank in kleinere Scheine wechseln. Am besten sind 1, 5, 10 und maximal 20 Dollar Scheine.
    Reiseschecks können Sie in Ecuador bei den Banken in den größeren Städten wechseln. Wir halten Reiseschecks nicht mehr für besonders praktisch. Sie können mit der Bank- oder Kreditkarte an vielen Stellen Geld abheben.